Modellentwicklung der XT500 von 1976 bis 1989

0

Yamaha XT 500 Europa-Modell 1981 (Typ: 4E5)

Bis dato verkaufte sich das XT500-Modell von 1981 am besten, 4.160 Maschinen verkauften die Händler in diesem Jahr. Erstmals bekam die Yamaha XT 500 einen Silbertank, ein auf Hochglanz poliertes Spritfass aus Aluminium. Ansonsten änderte man an der 81er Yamaha XT500 nicht viel:

  • Neues Tankdesign mit poliertem Aluminium und schwarzem Oberteil
  • Wechsel von zwei- auf einreihige Lagerung der Hauptwelle
  • Leicht geänderter Mikuni-Vergaser (vertiefte Schwimmerkammer, zusätzliche Ablassschraube, geänderter Choke-Hebel)
Yamaha XT 500 1981
Yamaha XT500 1981 (Quelle: Nippon-Classic.de)
Yamaha XT 500 1981
Der polierte Alu-Tank war 1981 der Knaller (Quelle: Nippon-Classic.de)
Yamaha XT 500 1981
1981 gab es Änderungen am Vergaser (Quelle: Nippon-Classic.de)

Weiter zur XT 500 Modelljahr 1983

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Leave A Reply