Motorrad Klassikertreffen Sinsheim – Rekord-Wochenende bei Sonnenschein

0

Bei kaum einer anderen Veranstaltung bekommen Oldtimer-Fans so viele Classic Bikes an einem Ort zu sehen wie beim großen Motorradwochenende in Sinsheim, das am letzten Samstag bereits zum 39. Mal stattfand. Wo üblicherweise hunderte Besitzer von historischen als auch zeitgenössischen Zwei- und Dreirädern zum Klassikertreffen erwartet werden, legte das Motorradwochenende Sinsheim in diesem Jahr einen phänomenalen Besucherrekord hin. Herrlichster Sonnenschein lockte über 1000 Biker auf das Freigelände des Technikmuseums. Da es drinnen proppenvoll wurde, mussten die später eintreffenden Maschinen sogar auf dem angrenzenden Parkplatz abgestellt werden.

Wie jedes Jahr kürte eine Jury aus Vertretern des Veteranen-Fahrzeug-Verband (VFV) und Mitgliedern des MOC Steinsberg die „besten“ Motorrad-Klassiker. Jeder ist willkommen, die mitgebrachte Maschine muss nur älter als 30 Jahre sein. Zu den Favoriten gehörte unter anderem eine seltene Honda CL 450, von denen in Deutschland damals nur 15 Maschinen zugelassenen wurden. Im Fahrzeugbrief trug die Zulassungsbehörde nur einen „hochgezogenen Lenker und eine hochgezogene Auspuffanlage“ als „Extras“ ein. Die gute, alte Zeit…

Motorradwochenende Sinsheim
Sie ist 1 von 15 in Deutschland zugelassenen Hondas CL 450 (Foto: Gary Zens)

Beim Motorradwochenende in Sinsheim waren aber alle bekannten Fabrikate vertreten. Horex, Kreidler, NSU, BMW und weiteren Marken komplettierten alles „Made in Germany“. Von den großen, vier japanischen Marken gab es fast alle Zweirad-Kreationen zu sehen. Erwähnt seien an dieser Stelle eine chromblitzende Yamaha 350 YR1, die von der fachkundigen Jury verdienterweise auch prämiert wurde. Ebenfalls mit Zweitaktherz gesegnet waren etliche Suzukis von der T 125 bis hin zum „Wasserbüffel“ GT 750. Der Z-Club Germany würdigte die Motorrad-Legende Kawasaki 900 Z1 mit einem ansehnlichen „Fuhrpark“.

Motorradwochenende Sinsheim
… und Kawasakis mit vier Takten… (Foto: Gary Zens)

Eine alte Bultaco-Enduro sah aus wie gerade aus dem Teich gezogen. Aber der Besitzer ist mit ihr auf eigener Achse zum  Motorradwochenende nach Sinsheim gekommen. Ebenso exotisch, aber in perfekten Zustand, war eine seltene Bultaco Metralla. Der junge Fahrer präsentierte seinen spanischen Zweitakter stilecht in (s)einer Harro-Kombi und erhielt ebenfalls eine Auszeichnung vom unermüdlichen Moderator überreicht. Aus Italien gab es eine nicht minder seltene CM, einem Hersteller aus Bologna. Eine Handvoll Laverdas, Benellis und MV Agustas komplettieren den italienischen Motorrad-Reigen beim Klassikertreffen.

Motorradwochenende Sinsheim
Die Benelli 650S ist schon selten geworden (Foto: Gary Zens)

Natürlich darf der Niederländer Henny Kroeze mit seiner traditionellen Indian Steilwandshow beim Klassikertreffen nicht fehlen. Doch nun hat der Niederländer nach 20 Jahren seinen Rückzug aus der Steilwand-Akrobatik bekanntgegeben. Dem Motorradwochenende in Sinsheim wird eine Attraktion verloren gehen. Aber irgendwann kommt immer die Zeit aufzuhören.

Motorrad Klassikertreffen Sinsheim
Beim Motorrad Klassikertreffen 2018 war für jeden etwas dabei (Foto: Gary Zens)

Neben unzähligen Nippon-Bikes bereicherte eine große Anzahl an „Exoten“ das Oldtimerwochende in Sinsheim, die wir euch nicht vorenwthalten wollen.

Motorrad Klassikertreffen Sinsheim
Hier wurde eine Indian technisch gepimt (Foto: K.-H. Schimmel)
Motorrad Klassikertreffen Sinsheim
Und hier die „Wuntertüte“ nochmal aus der Nähe betrachtet (Foto: K.-H. Schimmel)
Oldtimerwochenende Sinsheim
Turbegeladene BMW 250 von 1954 (Foto: K.-H. Schimmel)
Oldtimerwochenende Sinsheim
Dank Turbo und größerem Hubraum kommt die BMW auf 36 PS (Foto: K.-H. Schimmel)
Oldtimerwochenende Sinsheim
Sieht man kaum auf deutschen Straßen: Sarolea aus Belgien (Foto: K.-H. Schimmel)

Alles in allem war das 39. Motorradwochenende in Sinsheim eine lohnenswerte Veranstaltung und richtig top. Egal, ob perfekt restaurierte Klassiker oder Motorräder, die immer noch für die tägliche Fahrten benutzt werden, in Sinsheim kommen Fans in jedem Fall auf ihre Kosten.

Viele, weitere Fotos haben wir in der Galerie oben zusammengestellt.

Leave A Reply