„Little Honda“ fürs Bücherregal: Hondas legendäre Kleinmotorräder

0

Klein, retro und absolut Kult: Die Honda Super Cub und die Mini-Bikes Dax, Monkey sind heute legendär. So ist die Super Cub mit mehr 100 Millionen produzierten Exemplaren das meistverkaufte Motorfahrzeug der Welt. Den Kleinmotorrädern aus Japan widmet sich Gerfried Vogt-Möbs bildhaft und in enzyklopädischer Tiefe und Breite in dem jüngst erschienen Buch „Little Honda“.

Die Idee zu diesen praktischen Minimobilen kam schon Anfang der fünfziger Jahre bei Honda auf. 50 ccm Hubraum, vier Takte und etwas für jeden Geschmack lautete die Devise, mit der der winzige Flitzer zum weltweiten Renner wurde. Nur in Westdeutschland kam er zunächst gegen Kreisler, Zündapp und Co. nicht so recht an, bevor er auch hier seinen Siegeszug antrat. Denn die kleine Japanerin bot einen Vorzug: Sie war preiswert und ausgesprochen anspruchslos im Verbrauch. Im übrigen Europa, besonders in Großbritannien und Frankreich hatte sie da längst die Herzen und Straßen erobert. Bis es dann zur großen Krise kam, in den Sechzigern, denn die Konkurrenz schläft nicht. Mit einer Innovationskampagne rettete Honda sein Kleinjuwel bis weit in die 1980er Jahre hinein. Hilfreich war dabei die Modellpflege. Little Honda erschien in vielerlei Varianten.

„Little Honda – die legendären Kleinmotorräder / Super Cup - Dax - Monkey“
„Little Honda – die legendären Kleinmotorräder / Super Cup – Dax – Monkey“ (Foto: Delius Klasing Verlag)

Auf diese Geschichte und die Produktvielfalt mit all ihren Besonderheiten geht dieses Buch in aller Ausführlichkeit und reichhaltig bebildert ein. Auch auf die landestypischen Mittel, mit denen das Produkt jeweils beworben wurde: ein kleines Zeitgeistfest! Gibt es das Original auch heute nicht mehr, so ist es aus dem Straßenbild doch nicht verbannt. Nostalgische Tüftler haben den Zwerg immer wieder nachgebaut, originalgetreu oder in modernen Versionen, als Zwitterwesen und demnächst sogar als E-Mobil. Die Clubszene lebt, der Gebrauchthandel floriert. Wer die Little Honda einst fuhr oder heute noch fährt, kommt um dieses Buch nicht herum.

„Little Honda – die legendären Kleinmotorräder / Super Cup – Dax – Monkey“ hat 184 Seiten mit 293 Fotos und Abbildungen und kostet 29,90 Euro. Das Buch kann beim Delius-Klasing-Verlag gekauft werden.

Leave A Reply