Yamaha XSR900 Abarth

0

Sharing is caring!

Yamaha und der berühmte Automobiltuner Abarth haben mit der XSR900 Abarth einen authentischen Café Racer als leichtfüßiges und leistungsstarkes Retro-Special entwickelt.

Erkennungszeichen der Yamaha Abarth sind einerseits die Carbon-Lampenverkleidung sowie der flache Lenker, andererseits die 1+1-Sitzbank, die für eine sportliche Sitzposition sorgt. Krönung ist jedoch die gelungene Akrapovič-Komplettauspuffanlage, die auf den drehfreudigen und drehmomentstarken Dreizylindermotor abgestimmt ist und nicht für einen lässigen Style sorgt, sondern auch mit sportlicher Leistung den Premium-Café Racer Attribute unterstützt.

Die XSR 900 Abarth kommt als Limited Edition

Wer heiß auf die Maschine ist, sollte sich unbedingt den 17. Januar vormerken, denn ab 17 Uhr startet Yamaha unter www.xsr900-abarth.eu die Online-Registrierung für die ersten 95 Exemplare der limitierten XSR900 Abarth.

Der exklusive Limited Edition Café Racer ist ab April 2017 für 12.595 € bei den Yamaha-Händlern verfügbar. Jedes Motorrad hat seine eigene Seriennummer und verfügt über die Logos von Abarth, viele leichtgewichtige Komponenten und eine eindrucksvolle Lackierung.

Dank des Dreizylinder-Reihenmotors mit 850 ccm Hubraum liefert die Yamaha XSR 900 Abarth großartige Beschleunigung und überragende Leistung, unterstützt durch Traktionskontrolle sowie Anti-Hopping-Kupplung ausgestattet ist.

Die Sonderausstattung umfasst einen Wildleder-Sportsitzbank mit abnehmbarer Soziussitzabdeckung sowie eine leichte Verkleidung aus Carbonfaser und einer Akrapovic-Komplettauspuffanlage mit Slip-On-Doppelschalldämpfern aus Titan. Um diesem eleganten Café Racer eine etwas schlankere und kompaktere Heckpartie zu verleihen, hat die der XSR900 Abarth einen neuen Kennzeichenträger, der sportlich und leicht ist.

Jeder der 95 Online-Käufer erhält obendrein eine Einladung für ein exklusives Yamaha VIP Abarth Experience (natürlich erst nachdem der Kauf von einem Yamaha-Händler bestätigt wurde).

Details der Yamaha XSR900 Abarth:

  • Erstes Café Racer Special direkt vom Hersteller
  • Lampenverkleidung aus leichtem Carbon
  • Flacher Lenker
  • Soziussitzabdeckung und Vorderradabdeckung aus Carbon
  • Sportliche Rücklicht- und Kennzeichenhalterung
  • Sportliche 1+1-Sitzbank mit Bezug aus Wildleder und roten Nähten
  • Akrapovič-Komplettauspuffanlage
  • Aluplatte mit Limited Edition-Nummerierung
  • Flüssigkeitsgekühlter 850-ccm-3-Zylinder-CP3-Motor
  • Aluminium-Kraftstofftankabdeckungen
  • Traktionskontrolle (TCS, Traction Control System)
  • Anti Hopping-Kupplung

 

(Quelle: Herstellerangaben)

Leave A Reply