Italjet Cafeina – Kontrastreiches Comeback

0

Italienisches Design verpflichtet: die 2002 in Konkurs geratene Zweiradschmiede aus Bologna plant ein kontrastreiches Comeback. Zusätzlich zur Neuauflage des Kultrollers Dragster will Italjet im kommenden Jahr mit einem durchgestylten Motorradmodell namens Cafeina auf den deutschen Markt zurückzukehren. Das Custombike im angesagten Retro-Look wird es in zwei Varianten in Schwarz und Silber geben. Während sich erstere Version durch eine Café-Racer-Optik auszeichnet, weist die in Silber lackierte Italjet Cafeina zusätzlich Scrambler-Elemente auf. Auffällige Stylingdetails beider Motorräder sind Startnummernschilder am Tank und eine Ledersitzbank mit Rautensteppung.

Im Sommer 2019 kommt die Italjet Cafeina auch nach Deutschland
Im Sommer 2019 kommt die Italjet Cafeina auch nach Deutschland (Foto: Italjet)

Besonderes Merkmale der Italjet Cafeina Modelle: Statt im Cockpit-Bereich des Lenkers werden fahrrelevante Informationen von einem im Tank integrierten Rundinstrument angezeigt. Angetrieben wird das Naked Bike von einem V2-Benziner mit 250 Kubikzentimeter Hubraum, der fast 18 PS über eine Fünfgang-Schaltung und Kettenantrieb ans Hinterrad leitet. Die Leistung reicht aus, das gut 130 Kilogramm schwere Vintage-Bike auf maximal 120 km/h zu beschleunigen.

Die in Silber lackierte Variante zeichnet sich durch eine leichte Scrambler-Akzentuierung aus
Die in Silber lackierte Cafeina-Variante zeichnet sich durch eine leichte Scrambler-Akzentuierung aus (Foto: Italjet)

Die ab kommenden Sommer erhältliche Cafeina soll 5.200 Euro kosten. Außerdem hat Italjet die Preise für das Scootermodell Dragster verraten, das in der 125er-Version 4.500 und in der 200-ccm-Variante 4.800 Euro kosten wird.

Technische Daten Italjet Cafeina:

Motor

  • Typ: Luftgekühlter Zweizylinder-Viertakt-V-Motor
  • Hubraum: 250 ccm
  • Bohrung x Hub: 49 mm x 66 mm
  • Verdichtungsverhältnis: 10,0 : 1

Leistungswerte

  • Maximalleistung: 17,7 PS bei 8.000 U/min
  • Max Drehmoment: 19 Nm bei 6.000 U/min
  • Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h

Fahrwerk

  • Rahmen: Doppelschleifen-Stahlrohrrahmen
  • Upside-down-Telegabel vorn
  • Speichen-Räder
  • Reifen vorn: 110/80-17
  • Reifen hinten: 130/70-17
  • Bremsen: vorn: 280 mm große Scheibenbremse, hinten mit 240 mm

Maße und Gewichte

  • Länge: 2.060 mm
  • Radstand: 1.440 mm
  • Sitzhöhe: 820 mm
  • Tankvolumen: 14 Liter
  • Gewicht: 128,5 kg

 

[Autoren: Mario Hommen/SP-X, Jens Schultze]

Leave A Reply