Yamaha MT-09 bekommt für 2017 ein umfangreiches Facelift

0

Sharing is caring!

Die MT-09 sorgte bereits bei ihrer Vorstellung im Jahr 2013 für allgemeine Begeisterung und hat sich mittlerweile als das Naked Bike erfolgreich etabliert. Für das Modelljahr 2017 bekommt dieses richtungsweisenden Hyper Naked Bikes nun eine umfangreiche Modellpflege. So haben sich die Yamaha-Designer für 2017 eine noch dynamischere Optik ausgedacht. Mit ihrem aggressiven, neuen Styling und optimierter Technologie legt die Yamaha MT-09 die Messlatte erneut höher und inspiriert und begeistert jeden Fahrer, der den besonderen Kick sucht.

Auffälligstes Erkennungszeichen ist das neue „Gesicht“ der MT-09 mit dem LED-Doppelscheinwerfer, der etwas an die Front der Kawasaki Z1000 erinnert. Zudem hat Yamaha das Heck des Naked Bikes um drei Zentimeter gekürzt. Dazu gibt es neue Rückleuchten und einen an der Schwinge montierten hinteren Kotflügel sowie eine geänderte Sitzbank. Aber auch technisch tut sich etwas.

Der Modelljahrgang 2017 der MT-09 wird mit einer Anti-Hopping-Kupplung und dem Quick-Shift-System (QSS) ausgestattet. Mit dem Schaltassistenten lässt sich ohne Kupplung hochschalten. Die Vordergabel und der Auspuff wurden ebenfalls geändert, die vorderen Blinker wandern neben den Kühlergrill und das Cockpit näher an die Scheinwerfer.

Die neue Yamaha MT-09 ist ab Dezember 2016 in den Farben Night Fluo, Race Blue und Tech Black verfügbar.

Hauptmerkmale der neuen MT-09

  • Neu gestalteter LED-Doppelscheinwerfer mit vier Leuchtmitteln
  • LED-Positionsleuchten mit Winglets und sechs Leuchtmitteln
  • 30 mm kürzeres Heck mit integriertem 3D-Rücklicht
  • Neues Sitzbankdesign – flacher und 5 mm höher
  • Hintere Kotflügel-/Kennzeichenträger-Einheit mit einseitiger Halterung
  • Anti-Hopping-Kupplung (A&S)
  • Quick-Shift System (QSS)
  • Optimierte Vorderradfederung
  • Flache Schalldämpferoberfläche mit neuer Endkappe
  • In Scheinwerferbaugruppe integriertes Cockpit
  • Seitenlamellen am Kühler und vergrößerte Lufthutzen
  • Vordere Blinker jetzt neben dem Kühler

Leave A Reply