Der Motorradmarkt boomt

0

Laut Branchenverband IVM ist der Motorradmarkt in Deutschland im bisherigen Jahresverlauf um 155.859 Maschinen im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2015 gewachsen, was einem Plus von 6,9 Prozent entspricht. In Gesamtjahr 2015 wurden fast 10.000 Motorräder und Roller mehr verkauft worden als im Jahr zuvor.

Besonders stark fiel das Wachstum mit 61,8% im vergangenen Monat gegenüber November 2015 aus. Die Neuzulassungen steigen um über 2.200 Einheiten auf 5.884 Fahrzeuge. Im November 2016 wurden 3.259 Krafträder ausgeliefert, das sind 62,2 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Seit Januar wurden damit 107.992 Motorräder (+8,4%) über 125 ccm Hubraum verkauft. Der Markt für Kraftroller legte vergangenen Monat um 44,8 Prozent auf 433 Stück zu. Kumuliert sind es 11.522 Einheiten (+2,1%).

Motorradmarkt Neuzulassungen
Motorrad-Neuzulassungen Gesamtmarkt (Quelle: IVM)

Bei den Leichtkrafträdern gab es im November sogar eine Zunahme der Neuzulassungen um 81,9 Prozent auf 1.419 Stück. Im bisherigen Jahresverlauf wurden 19.844 motorisierte Zwei- und Dreiräder mit einem Hubraum zwischen 51 und 125 ccm verkauft, was einem Zuwachs von 7,3 Prozent entspricht. Auch bei den Leichtkrafträdern fiel die Absatzsteigerung im November mit 39,5 Prozent um rund 220 Einheiten auf 773 Fahrzeuge ungewöhnlich hoch aus. Im bisherigen Jahresverlauf bewegt sich das Segment damit in etwa auf Vorjahresniveau (16.501 Neuzulassungen).

Die zehn größten Motorradhersteller legten absolut von 121.783 verkauften Einheiten in 2015 auf 129.681 Maschinen zu, büßten aber minimal Marktanteile ein (83,2% vs. 83,5%). Die vier japanischen Motorradmarken Honda, Kawasaki, Suzuki und Yamaha steigerten ihren Absatz von Januar bis November von 55.969 Verkäufen auf 57.871 Einheiten. Insgesamt ging aber ihr Marktanteil von 38,4% auf 37,1% zurück. Am deutlichsten musste Suzuki Federn lassen und sieht sich einem Rückgang von über 14% konfrontiert. Alle anderen Hersteller aus dem Land der aufgehenden Sonne konnten hierzulande zulegen, am stärksten Honda mit 9,18%.

Motorradmarkt Neuzulassungen
Motorrad-Neuzulassungen japanischer Motorräder (Quelle: IVM)

Die Neuzulassungen der Top 30 Hersteller

  Stückzahlen 2015Marktanteile 2015Stückzahlen 2016Marktanteile 2016Veränderung zum Vorjahr
Summe145.800100,00%155.859100,00%6,90%
1BMW23.58716,18%23.36414,99%-0,95%
2Yamaha19.55013,41%20.84213,37%6,61%
3Honda17.26811,84%18.85412,10%9,18%
4KTM12.5878,63%15.5449,97%23,49%
5Harley-Davidson9.7196,67%11.2107,19%15,34%
6Kawasaki10.5907,26%10.8466,96%2,42%
7Piaggio9.3486,41%10.8416,96%15,97%
8Suzuki8.5615,87%7.3294,70%-14,39%
9Ducati5.6373,87%5.7253,67%1,56%
10Triumph4.9363,39%5.1263,29%3,85%
11Sonstige Hersteller3.7422,57%3.8752,49%3,55%
12Aprilia2.2251,53%2.3261,49%4,54%
13Betamotor1.6961,16%2.1921,41%29,25%
14Kymco2.6821,84%2.0951,34%-21,89%
15Husqvarna1.0920,75%1.7141,10%56,96%
16Peugeot1.5401,06%1.5561,00%1,04%
17Moto-Guzzi1.1330,78%1.2760,82%12,62%
18Generic Motor6940,48%1.1990,77%72,77%
19Daelim1.0570,72%1.1090,71%4,92%
20Sky Team (RC)7900,54%8310,53%5,19%
21Indian Motorcycle5150,35%7850,50%52,43%
22Kreidler Europe5980,41%7640,49%27,76%
23SYM7020,48%7350,47%4,70%
24MV Agusta1.0500,72%7220,46%-31,24%
25Qingqi4520,31%7120,46%57,52%
26Benzhou3940,27%5200,33%31,98%
27SFM4730,32%5130,33%8,46%
28Victory4180,29%4940,32%18,18%
29RIEJU2830,19%3900,25%37,81%
30Hyosung4930,34%3560,23%-27,79%

 

(Quelle: IVM; Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY)

Leave A Reply