Verfolgung auf drei Rädern – Yamaha Tricity 125 für die Polizei

0

Yamaha bietet der Polizei mit dem Tricity 125 ein passendes Mobil für den Großstadt-Dschungel an. Die Yamaha Tricity 125 überzeugt mit geringem Gewicht sowie kompakten Abmessungen und bietet dadurch problemlose Fahreigenschaften und überragende Agilität im Stadtverkehr.

Der Tricity verfügt über zwei große Vorderräder, die für Fahrstabilität und sicheres Fahrverhalten bei unterschiedlichen Straßenverhältnissen und -belägen sorgen – sogar bei rutschigen Bahnschienen. Somit ist er das ideale Fortbewegungsmittel für den modernen, anspruchsvollen Stadtverkehr.

Der 125 ccm große Viertakt-Einspritzmotor zeichnet sich durch seine dynamische Leistungsentfaltung aus, sodass die Polizeibeamten im Stadtverkehr immer vorne dabei sind. Die kraftvoll zupackenden drei Scheibenbremsen sowie das Kombibremssystem UBS (Unified Braking System) gewährleisten zuverlässige und präzise Bremsmanöver, die den Polizeibeamten schnelle Reaktionen in jeder Fahrsituation ermöglichen.

Der Tricity 125 für Polizeiflotten lässt sich mit voller Polizei-Ausstattung ausrüsten. Zudem verfügt er über einen großen, komfortablen Doppelsitz und großzügige Verstaumöglichkeiten etwa für einen großen Integralhelm sowie weitere kleine Gegenstände – ein entscheidendes Plus an Bequemlichkeit und Komfort im harten Polizei-Alltag.

Yamaha Tricity 125
An den Anblick wird man sich gewöhnen müssen – Blaulicht gehört hinten … (Quelle: Yamaha, Alexphoto)

(Text, Bilder: Yamaha)

 

Leave A Reply