SWISS-MOTO vom 22. bis 25. Februar 2018

0

Von 22. bis 25. Februar 2018 präsentiert die SWISS-MOTO eine Fülle an Neuheiten und aufwändig inszenierten Shows.

Zur 14. Ausgabe des größten Schweizer Treffpunkts der motorisierten Zweiradbranche strömten im letzten Jahr über 70.000 Motorrad-Fans nach Zürich. Zu den Besuchermagneten 2017 gehörten, neben den Highlights von über 400 Top-Marken, die Europapremiere «Arab Diamond» und die Privatsammlung der Rennfahrerlegenden Joey und Robert Dunlop.

Pünktlich zum Saisonstart zündete die SWISS-MOTO ein Feuerwerk für alle Töff-Fans. Vier Tage lang knattern wieder die Motorrad-Highlights der neuen Saison im Scheinwerferlicht der Messe Zürich und begeistern Zweiradfreunde aus der Schweiz und dem angrenzenden Ausland.

Spektakuläre Shows im SWISS-MOTO DROM

2018 wartet mit dem SWISS-MOTO DROM neu eine komplette Halle mit spektakulären Shows und massenweise Racing-Action auf die Besucher. Auf dem 1200 Quadratmeter langen, extra für die Schweizer Motorradmesse konzipierten Race-Track kämpfen Pit und Pocketbike-Profis in spannenden Rennduellen um den Sieg des SWISS-MOTO Cups, Supermoto und Kids-Cross zeigen angehende Rennfahrer und die berühmt berüchtigten Daredevils der Varanne Familie aus Frankreich liefern puren Nervenkitzel mit ihrer einzigartigen Invisible Wall of Death.

Einzigartige Sonderausstellung mit Armee-Motorrädern

Auch Fans von historischen Motorrädern kommen an der SWISS-MOTO 2018 voll auf ihre Kosten. 2018 widmet die SWISS-MOTO Armeemotorrädern eine einzigartige Sonderausstellung. Dank der Zusammenarbeit mit dem Militärmuseum Wildegg und der Zentralstelle für historisches Armeematerial ZSHAM der Schweizer Armee kommen die Besucher der Zweirad-Show in den Genuss der ersten lückenlosen Sammlung sämtlicher Schweizer Armeemotorrädern seit dem zweiten Weltkrieg bis in die heutige Zeit. Dabei werden echte Raritäten aufgefahren, wie beispielsweise das Universal A 1000, das als Kampffahrzeug mit Munitionsanhänger konzipiert wurde oder die Condor A 580, welche mit einem besonderen Motorengeräusch ausgestattet wurde, damit die Meldefahrer und Panzerbegleiter von weitem identifiziert werden konnten. Neben Armeemotorrädern werden auch seltene Armeeroller der Marken Vespa und Lambretta gezeigt. 20

SWISS-Moto
SWISS-MOTO Impression (Foto: MCH Messe Schweiz (Zuerich) AG)

SWISS-CUSTOM – 10. Geburtstag von „DER MONARCH“

Parallel zur SWISS-MOTO 2018 findet auch dieses Jahr die Customizing & Tuning Show SWISS-CUSTOM statt. Zur Feier ihres 10-jährigen Jubiläums wird die Bobber Garage aus Liechtenstein an der SWISS-CUSTOM 2018 eine wahre Perle der Schrauberkunst präsentieren. Für das Konzept des Jubiläumsbikes haben die mehrfach ausgezeichneten Customprofis mit dem gefeierten Rahmenbauer von Penz Custombikes und dem renommierten Lackierermeister Marcus Pfeil gemeinsame Sache gemacht. Neben dem teilweise verkupferten und handgefertigten Knucklehead Motor der Motorentechnik Manufaktur, den gefrästen Felgenunikaten von No-Limit Custom und einer Auspuffanlage von BSL mit sattem Sound, wird aller Voraussicht die Lackierung für reihenweise offene Mäuler sorgen. Präsentiert wird eine revolutionäre Lackierungstechnik, die bisher noch bei keinem Custombike in Europa eingesetzt wurde. So viel sei verraten: die Farbe der Lackierung wird auf Knopfdruck aufsehenerregende Veränderungen vollziehen. Das Bike wird unter dem Namen «SWISS-CUSTOM Monarch» anlässlich der offiziellen SWISS-MOTO Medienkonferenz am 21. Februar 2018 enthüllt und tritt nach Messeschluss die Reise an die legendäre Rats Hole Custom Bike Show nach Sturgis (USA) an, um gegen die Elite der amerikanischen Customszene anzutreten.

Adresse SWISS-MOTO

Messe Zürich
Wallisellenstrasse 49,
8050 Zürich

Öffnungszeiten: 

Donnerstag      10.00–21.00 Uhr
Freitag             10.00–22.00 Uhr
Samstag            9.00–19.00 Uhr
Sonntag             9.00–18.00 Uhr

 

[Informationen: Veranstalter; weitere Infos unter https://www.swiss-moto.ch/de-CH.aspx]