38. Hockenheim Classics (18.-20. Sept.)

0

Vom 18. bis 20. September 2015 liegt wieder Rennatmosphäre vergangener Tage in der Luft.  Denn bei der 38. Ausgabe der Hockenheim Classics auf den legendären Rundkurs wird historischer Rennsport wieder hautnah erlebbar. Die Hockenheim Classics sind die nächste Station im Rahmen der Deutschen Historische Motorradmeisterschaft (DHM) direkt nach dem Schottenring Classic Grand Prix. In Schotten musste am Sonntag das Renngeschehen aufgrund starker Regenfälle abgebrochen werden. Nur ein Teil der werzungsläufe konnte vormittags stattfinden.

Dieter Braun hat für die Hockenheim Classics bereits seine Zusage gegeben. Der „Lange“, wie er scherzhaft von Rennsport-Kollegen aufgrund seiner Körpergröße genannt wird, geht im Rahmen der Präsentationsläufe des Motor Sport Museum Hockenheimring an den Start.

Ebenfalls gibt die Vintage-Schweizermeisterschaft ihr Stelldichein auf dem Hockenheimring. Zusammen mit den „Freunde Historischer Renn-Motorräder“ (FHRM) und „Freunde alter Motorräder“ schicken sie verschiedene Rennboliden vergangener Tage auf die Piste. Die Schweizer wollen die Oldtimer-Rennmaschinen lieber einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich machen als sie im Keller oder Museum verstauben zu lassen. Richtig so.

Insgesamt werden rund 450 historische Rennmotorräder zur 38. Ausgabe der Hockenheim Classics erwartet, die bei Präsentations- und Wertungsläufen an den Start gehen werden.

Wie immer gibt es ein offenes Fahrerlager und zugängliche Boxen, verschiedenste Verkaufsstände und Autogrammstunden an der Red Cafebar.

Adresse:

Motodrom
D-68766 Hockenheim
Telefon: +49 (0) 6205 – 101 816
Telefax: +49 (0) 6205 – 92 38 81
E-Mail: bmc@hockenheimring.de

 

Tickets:

Tickets kosten Samstag und Sonntag jeweils 15 Euro, beide Wochenendtage 25 Euro

Online-Shop: http://www.hockenheimring.de/ticketshop

Ticket-Hotline: +49 (0)6205 – 950 222 (Mo-Fr: 08.00-16.30 Uhr)