Monströs – Ducati Monster feiert ihren 25. Geburtstag

0

Sharing is caring!

Der 5. März ist ein weiteres Datum, an das man sich erinnern sollte. Vor genau 25 Jahren verließ am 5. März 1993 die erste Ducati Monster das Werk in Bologna. Und die Monster hat Ducati das Überleben gerettet, denn Anfang der 1990er Jahre stand das Unternehmen finanziell mit dem Rücken zur Wand.

Ducati Monster
Ducati Monster 620 mit 63 PS (Foto: Creative Commons / CC BY 2.0 / Mick)

Auf der IFMA in Köln im Herbst 1992 präsentierte der italienische Motorradhersteller eine echtes Naked Bike – nach dem Baukastenprinzip günstig entwickelt. Entgegen dem damals ungebrochenen Trend zu aufgerüsteten, vollverkleideten Supersportlern schlugen Konstrukteur Massimo Bordi und Designer Miguel Galluzzi einen mutigen Weg ein.

Ducati Monster
Erste Ducati Monster Zeichnung von Miguel Galuzzi 1992 (Foto: Ducati)

Heraus kam ein schnörkelloses Motorrad, mit schickem Gitterrohrrahmen und dem typischen nach vorn geneigten V-Zweizylinder-Motor, der längst zum Markenzeichen der Monster wurde. Und die Ur-Monster zog das Messe-Publikum in Köln in ihren Bann, eine Begeisterung, die bis heute ungebrochen ist.

Ducati Monster
Ducati 600 (Foto: Creative Commons / Jacopo Werther)

Seit der Markteinführung vor 25 Jahren hat das wegweisende Ducati-Modell die Welt der Motorräder radikal verändert und das Segment der „Naked Sport Bikes“ geschaffen. Seit 1993 brachte Ducati etliche Monster-Varianten von 400 bis 1200 ccm mit luft- oder wassergekühltem Motor auf dem Markt und verkaufte die Ducati Monster bis heute mehr als 320.000 Mal. Das aktuelle Modell der Ducati Monster 821 gibt es anlässlich des Jubiläums im beliebten Ducati-Gelb und greift Design- und Funktionsmerkmale auf, wie dem komplett überarbeitetem Tank- und der Heckpartie, die stark an die  1992er Ur-Monster erinnern. Mit aktuell 109 PS starkem, flüssigkeitsgekühltem Motor ist das Leistungsniveau längst nicht mehr mit den 51 Pferdchen der Monster 600 von 1992 zu vergleichen.

Ducati Monster
Aktuelle Ducati 821 (Foto: Alberto Cervetti / Ducati)

Der 25. Geburtstag der Ducati Monster ist ein wichtiges Jubiläum für Ducati, das der italienische Hersteller gebührend feiert. Am 24. März findet auf der Rennstrecke „Paul Ricard“ in Le Castellet eine Monster-Rallye im Rahmen der „Sunday Ride Classic 2018“ statt. Ducati und die europäischen Ducati Owners Clubs (DOCs) rufen alle Monsteristi auf das Jubiläum auf spektakuläre Weise zu feiern.

Ducati Monster
Ducati Parade zum 25. Geburtstag (Foto: Rudy Carezzevoli / Ducati)

In diesem Jahr wird anlässlich des Jubiläums eine originale Monster 900 MY1993 im Ducati Museum ausgestellt, die ein leidenschaftlicher Sammler und Ducati-Enthusiast zur Verfügung stellt.

Ducati Monster
Stilikone: Ducati Monster 900 von 1993 (Foto: Ducati)

Vom 20. bis 22. Juli 2018 ist die World Ducati Week 2018 auf dem Marco Simoncelli Misano World Circuit in Misano Adriatico geplant, der weltweit größten Ducati-Rallye, die alle zwei Jahre stattfindet und zu der tausende von Enthusiasten erwartet werden.

Ducati Monster
Top Modell Ducati Monster 1200 S (Foto: Alberto Cervetti / Ducati)

Leave A Reply