Yamaha TX 750 Jahrestreffen 16.-18. Juni 2017

0

Sharing is caring!

Die IG TX 750 bewahrt die Kultur und die Geschichte der inzwischen seltenen wie kultigen Yamaha TX 750 und lädt zum TX 750 Jahrestreffen vom 16. bis 18. Juni 2017 ins hessische Steinau-Ulmbach. Der Ort liegt nördlich des „Kinzigtals“ zwischen Spessart, Vogelsberg und Rhön und ist in eine wunderbare, hügelige Vulkanlandschaft eingebettet.

Weitere Infos zum Ort und zur Umgebung gibt es unter: http://www.deutsche-fachwerkstrasse.de/ 

Das TX 750 Jahrestreffen findet von Freitag, 16. Juni, bis Sonntag, 18. Juni, im Landgasthof Deutsches Haus statt.

Adresse:

Landgasthof Deutsches Haus
In der Ährenecke 2
36396 Steinau-Ulmbach
Tel.: 06667-96060

Anmeldung + Zimmerreservierung:

Matthias Loyal
Tel.: 0173-6535108
Mail: matthias.loyal@googlemail.com

TX 750 Jahresreffen
Flyer zum Yamaha TX 750 Jahresreffen 2017 (Foto: Alfred Pech)

Die Yamaha TX 750 und die IG

Die besondere Motorradliebe der IG gehört der YAMAHA TX 750, einem wunderschönen Motorrad mit einem besonderen Zweizylinder-Motor, das von 1972 bis 1974 gebaut wurde. Die IG TX750 wurde 1984 im Technischen Museum Sinsheim gegründet, seither pflegt die Gemeinschaft Kultur, Geschichte, Technik und alles rund um diese seltene Maschine. Auf der IG-Webseite www.tx750.de findet Ihr Informationen über das Motorrad und die Interessensgemeinschaft.

Die TX 750 war Anfang der 70er Jahre Yamahas Antwort auf Motorräder wie die Honda CB 750 Four, BMW R 75/5 und Suzuki GT 750. Die innovative Technik und der edle Look der TX 750 waren damals durchaus angesagt. Zu den Besonderheiten der Yamaha TX 750 zählten die beiden kettengetriebenen Ausgleichswellen des gleichläufigen Twins, ein absolutes Novum zu der damaligen Zeit. Anfängliche Macken führten leider zu dem viel zu frühes Aus des Modells. Heute ist sie rar und unter Oldtimer-Fans ein beliebtes Sammlerobjekt.