Bremen Classic Motorshow 2018 vom 2. bis 4. Februar

0

Sharing is caring!

Die Bremen Classic Motorshow 2018 öffnet am Freitag, 2. Februar 2018, zum 16. Mal ihre Tore. Bis Sonntag, 4. Februar, füllen rund 600 Aussteller aus zwölf Nationen die insgesamt acht Hallen der MesseBremen und zelebrieren mit den Fans klassischer Fahrzeuge den Auftakt der neuen Oldtimersaison. Wir laden Sie ein, dabei zu sein.

Für die noch Unentschiedenen hier ein Blick hinter die Kulissen: Die Sonderschau „Gran Turismo 2+2: Jetset für die Straße“ vereint zehn der schönsten Schnellreise-Coupés in Bremen. Die edlen 2+2-Sitzer reiften bis in die 1970er zu Traumwagen ganzer Generationen. Klar, dass der Urvater der Spezies, der Lancia Aurelia GT von 1953, in Bremen nicht fehlen darf. Den 7,2-Liter-Boliden Monteverdi High Speed 375 L etwa kennt manch ewiger Bewunderer bislang wohl nur aus dem Autoquartett.

Die zweite Sonderschau ist einem der ältesten und berühmtesten Motorradrennen der Welt gewidmet, der „Isle of Man Tourist Trophy“ (TT). 20 englische Motorräder aus den großen Rennjahren sind als „Best of British – The TT-Legends“ zu sehen, darunter vier Original-TT-Siegermaschinen. Zudem lockt die Bremen Classic Motorshow mit Sonderschauen und Handelsplattformen zu klassischen Offroadern, amerikanischen „V8-Survivor-Cars“, „Stahlrenner“-Fahrradraritäten, „Junge Klassiker“ sowie Präsentationen der rund 100 Automobil- und Zweiradclubs.

Bremen Classic Motorshow 2018
Velocette von 1949 (Foto: MESSE BREMEN/Marc Pejot)

Die Bremen Classic Motorshow 2018 findet statt von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. Februar 2018, in allen Hallen der Messe Bremen sowie der mobilen Halle 8. Die Hallen sind von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 16 Euro. Mehr Infos: www.classicmotorshow.de.

Location:
Messe Bremen
Theodor-Heuss-Allee,
28215 Bremen