Custom Kawasaki Z 650 Brat Bike von Kaspeed Moto

0

Sharing is caring!

Kaspeed Custom Motorcycles, kurz Kaspeed Moto ist ein waschechtes Familienprojekt. Die Zwillingsbrüder Jimmy und Mick bauen zusammen mit Vater Karsten in der in Sachsen beheimateten Werkstatt klassische wie neue Motorräder um. Der Name Kaspeed vereint dabei den Vornamen von Vater Karsten mit dem Rausch der Geschwindigkeit.

Der Senior ist Designer, Allrounder, Mechaniker und Kopf der Truppe und wird unterstützt durch zwei qualifizierte Experten. Jimmy ist gelernter Fahrzeuglackierer und Diplom-Ingenieur für Fahrzeugtechnik mit Rennsport-Erfahrung und sein Bruder Mick wiederum ist technischer Modelleur in der Fahrzeugdesign-Industrie. Damit deckt Kaspeed folglich die technische als auch die gestalterische Seite mit einem professionellen Background ab.

Kaspeed Moto aus Sachsen bringt einen professionellen Background mit (Foto: Jimmy Dressel, Kaspeed Moto)

Die Leidenschaft für Motorräder entwickelte sich bei Karsten schon in den 1970er Jahren. Als die Söhne mit 18 Jahren endlich den Motorradführerschein gemacht hatten, erwuchs diese Leidenschaft erneut. Nach der Restauration diverser DDR-Klassiker sah sich das Familien-Trio nach etwas Größerem um. Aus der Liebe für japanische und europäische Bikes entstehen nun bei Kaspeed Moto unter anderem Cafe Racer, Brats, Tracker, Bobber und ihresgleichen.

Custom Kawasaki Z 650 Brat Bike

Für dieses Projekt hatten Kaspeed Moto Glück einen Kunden mit einer hübschen 1978er Kawasaki KZ650(C) zu finden. Jener Kunde, hauptberuflich als Arzt tätig, hatte am Bike schon einige Umbauarbeiten selbst durchgeführt. Doch für den letzten Schliff fehlte ihm die nötige Zeit, Technik und Inspiration. Kaspeed Moto erhielt die Möglichkeit ihre eigene Visionen mit ihm zu diskutieren und gemeinsam einen Plan für das fertige Custom Bike zu schmieden. Zusammen mit ihrer Erfahrung und Ressourcen kreierten sie ein Konzept im Retro Brat Style mit jeder Menge modernen Anbauteilen, während sie die Patina des originalen Benzintanks erhielten.

Custom Kawasaki Z 650
Als Basis diente ein 1978’er Z650 C (Foto: Jimmy Dressel, Kaspeed Moto)

Neben dem Tank der Custom Kawasaki Z 650 sticht der braune Lederbezug der Sitzbank vor dem schwarzen Rahmen hervor und erzeugt so den gewollten Old School Look. Die neuen elektronischen Komponenten, wie Scheinwerfer, Blinker, Tacho und Batterie geben dem Motorrad ein modernes Feeling. Der kraftvolle Stil wird durch die schwarz lackierte Gabel, die Gabelbrücken, den Rahmen und die Felgen erzeugt. Die Faltenbälge und der wohl-dimensionierte Frontscheinwerfer unterstützen den Retro Style. Das Kawasaki Z 650 Brat Bike ist vollständig straßentauglich und TÜV geprüft.

Custom Kawasaki Z 650
Das Brat Bike bekam einen kleineren Scheinwerfer,… (Foto: Jimmy Dressel, Kaspeed Moto)

Modifikationen in der Übersicht:

  • Custom Rahmenbügel
  • Rahmendreieck freigemacht und Elektronik unter der Sitzbank angebracht
  • Zündschloss ins Rahmendreieck verlegt
  • Leichte Lithium-Ionen-Batterie unter dem Sitz
  • Neue Brat Style Sitzbank mit maßgefertigter Polsterung
  • Konische Sportluftfilter sowie ultraschallgereinigter, generalüberholter und synchronisierter Vergaser
  • LSL Lenker und Griffe sowie Flüssigkeitsbehälter
  • Neuer kleiner Bremszylinder hinten
  • Stahlflex Bremsleitungen
  • Acewell Tacho an der ehemaligen Zündschlossposition
  • Aluminiumkotflügel und Befestigung
  • Neue Scheinwerfer
  • m.blaze disc Lenkerendenblinker und m.blaze pin Blinker von motogadget
  • Spezialangefertigter seitlicher Kennzeichenhalter
  • Faltenbälge
  • Originale Tanklackierung mit Patina und Retro Feeling

Alles in allem gefällt das Custom Kawasaki Z 650 Brat Bike von Kaspeed Moto durch eine gekonnte Komposition von Retro-Elementen mit moderner Technik, die sich wiederum im Hintergrund hält sowie der fachlichen Power des Trios aus Sachsen. Wir wünschen uns mehr mehr Bikes von euch!

Custom Kawasaki Z 650
Das Konzept zur Custom Kawasaki Z 650 entstand gemeinsam mit dem Kunden (Foto: Jimmy Dressel, Kaspeed Moto)

 

Leave A Reply