Kawasaki Z1 900 Super Four – Vorstoß in neue Dimensionen

7

Sharing is caring!

Technische Daten –  Kawasaki Z1 900

  900 Z1900 Z1 A901 Z1BZ 900
1. Fakten
Produktionszeit1972 bis 1973197419751976
NummerierungZ1F-00001 bis 20000Z1F-20001 bis 47499Z1F-47500 bis 85700Z1F-85701 bis ?
FarbenCandy Yellow Green, Candy BrownCandy OrangeSuper Candy Blue, Super Candy RedDiamond Dark Green, Diamond Brown
Neupreis7.200 DM8.500 DM
2. Motordaten
Motortyp4-Zylinder, 4-Takt4-Zylinder, 4-Takt4-Zylinder, 4-Takt4-Zylinder, 4-Takt
VentilsteuerungDOHC, 2 Ventile/Zyl.DOHC, 2 Ventile/Zyl.DOHC, 2 Ventile/Zyl.DOHC, 2 Ventile/Zyl.
Nockenwelle2 obenliegend2 obenliegend2 obenliegend2 obenliegend
Hubraum903 ccm903 ccm903 ccm903 ccm
Bohrung66 mm66 mm66 mm66 mm
Hub66 mm66 mm66 mm66 mm
Verdichtungsverhältnis8,5:18,5:18,5:18,5:1
Vergaser4 Mikuni-Rundschieber-vergaser (VM 28 SC) mit je 28 mm4 Mikuni-Rundschieber-vergaser (VM 28 SC) mit je 28 mm4 Mikuni-Rundschieber-vergaser (VM 28 SC) mit je 28 mm4 Mikuni-Rundschieber-vergaser (VM 28 SC) mit je 28 mm
3. Leistungsdaten
Leistung79 PS79 PS79 PS82 PS
bei Drehzahl8.500 U/min8.500 U/min8.500 U/min8.000 U/min
Drehmoment73,5 Nm73,5 Nm73,5 Nm72 Nm
bei Drehzahl7.000 U/min7.000 U/min7.000 U/min7.000 U/min
Leistungsgewicht2,9 Kg/PS2,9 Kg/PS2,9 Kg/PS2,2 Kg/PS
Höchstgeschwindigkeit202 km/h202 km/h202 km/h202 km/h
4. Abmessungen
Länge2.245 mm2.245 mm2.245 mm2.245 mm
Radstand1.490 mm1.490 mm1.490 mm1.490 mm
Leergewicht232 Kg232 Kg232 Kg232 Kg
5. Bremse
Bremse vorn1 Scheibe 296 mm1 Scheibe 296 mm1 Scheibe 296 mm2 Scheiben 296 mm
Bremse hintenSimplex 200 mmSimplex 200 mmSimplex 200 mmSimplex 200 mm
6. Antrieb
Getriebe5-Gang Fußschaltung5-Gang Fußschaltung5-Gang Fußschaltung5-Gang Fußschaltung
AntriebKetteKetteKetteKette
StarterKickstarter, E-StarterKickstarter, E-StarterKickstarter, E-StarterKickstarter, E-Starter
1 2 3 4 5

Discussion7 Kommentare

  1. Pingback: Kawasaki Z 1300 (1978 bis 1989)

  2. Pingback: Suzuki RE 5 Rotary (1974 bis 1977)

  3. Pingback: Honda CBX 1000 (1978 bis 1983)

  4. die vergaser der z 900 sind aber nur 26mm gross.wenn schon rescherschieren,dann bitte richtig,weil die,die da rein schauen wissen es meist auch nicht und verlassen sich auf euch.aber sonst ok die seite.mit freundlichem gruss ein z 900 fahrer

    • Hallo Herr Kielwein,
      vielen Dank für Ihre Nachricht. Haben Sie einen handfesten Beleg für die Angabe? Die mir vorliegenden Quellen bestätigen alle eine 28 mm Ausführung. Beste Grüße, Jens von Nippon-Classic.de

  5. Hallo Zusammen,

    die Wahrheit liegt, wie so oft, in der Mitte.
    Die Baureihe Z 1 ab Baujahr 1972 besaß eine MIKUNI-Vergaserbank mit 28 mm Durchmesser, ab 1976 kam die Baureihe KP 900 A4 mit einer 26 mm Vierfach-Vergaseranlage ebenfalls von MIKUNI zur Auslieferung, Gaszug wurde verbessert und die Airbox vergrößert.
    Ende 1976 wurde der 903 ccm-Motor aufgebohrt auf 1015 ccm für die KZ 1000 A. Hier wurden die 26 mm MIKUNIs zunächst beibehalten und nur die Auspuffanlage geändert und die Airbox überarbeitet und nochmalig vergrößert.
    Erst bei der „kastig“ designten Z 1 – R von 1977 wurde das Triebwerk aus der KZ 1000 A2 übernommen und wieder auf 28 mm Vergaser umgerüstet, diesmal die MIKUNI-VM 28 SS Vergaserbank. (Quellen: Ian Falloon/Andi Seiler)
    So gesehen hat jeder Recht, man sieht aber auch wie kreativ die Ingenieure bei KAWASAKI damals schon in Punkto Komponentencheck zur Leistungsausbeute und Abstimmung der Triebwerkscharakteristik (Ansprechverhalten, Emmissionsregulierung) waren.

    Bikergruß
    Frank Colling

Leave A Reply